FrenchEnglishGermanDutchÖsterreichSchweiz
Sie wollen einen neuen Artikel schreiben?

Cap d'Agde Wiki

Cap d'Agde
Agde
Grau d'Agde
Tamarissière
Hinterland
Andere
 
 
 
  Cap d'Agde
 

Allgemeines zu Ville Agde


Diese vor 2500 Jahren gegründete Stadt ist gleichzeitig das schlagende Herz dieser mediterranen Gegend. Agde entstand durch den Seehandel in der Antike und ist eine für das Languedoc sehr typische Stadt: Sehr lebendig mit ihrer schattigen Promenade, ihren belebten kleinen Cafés, ihren mittelalterlichen Gassen und Geschäften.

Kategorie: Agde
Ort: Agde
Strasse: Quai du Commandant Mage
Datum:
19.02.2007
Cap d'Agde
Redakteur:
Michi


Erweiterungen zu diesem Artikel (2)

 
  Cap d'Agde
 
Die Stadt besteht aus zwei größeren Ortsteilen: Agde und Cap d'Agde. Der ältere Teil mit seinem mittelalterlichen Kern ist Agde. Die Stadt Agde lag zur Zeit seiner Gründung, zirka 500 Jahre vor Christus, direkt am Meer. Aufgrund der Verlandung durch den Fluß Hérault liegt der Ort heute einige Kilometer landeinwärts. In den 60er bis Ende der 70er Jahren enstand dann südlich von Agde, durch stadtplanerisch vorangetriebenen Wohnungsbau, Cap d’Agde. Der Ortsteil direkt am Meer. Es enstand so europas größtes Naturistendorf, Ferienhäuser, Yachthäfen und dem ersten Wasserpark Europas. Das Aqualand.
Cap d'Agde
Redakteur:
Funny
 
  Cap d'Agde
 
Die Einwohner von Agde werden Agathois bezeichnet. Die dort ansässigen Bewohner stammen zahlreich aud Spanien. Sie sind in der Zeit des spanischen Bürgerkriegs nach Südfrankreich geflohen. Dazu kamen nach dem Zweiten Weltkrieg Bürger aus den Maghreb-Staaten. 1942 wurde die Stadt Agde von der Wehrmacht besetzt und 1944 befreit.
Cap d'Agde
Redakteur:
Natti

back
 
 


Sitemap cap-d-agde.de: